Genuss in Premium Qualität

20% Rabatt mit dem Code fleisch20

Lieferung zum Wunschtermin

                              Icon Support
Newsletter                  Support

Fleisch24.de Logo

Icon Konto                         Icon Warenkorb       
Mein Konto              Warenkorb

Picanha

Herkunft

Argentinien

Paraguay

USA

Irland

Teilstücke

Entrecôte / Rib-Eye

Roastbeef

Filet

T-Bone-Steak

Tomahawk-Steak

Steakoberschale

Steakhüfte

Picanha

Short Ribs 

Dry Aged

Start     >     Teilstücke     >     Picanha

Die Picanha

Grill statt Topf – als Picanha wird die vordere dreieckige Spitze des Hüftdeckels bezeichnet, die an ihrer markanten Fettschicht zu erkennen ist. Weitere Infos

Neuland

Paraguayische Picanha

24,90 €
(Kg = 24,90 €)

Die Picanha

Lange galt der Tafelspitz (auch: Hüftdeckel) als Suppen- oder Kochfleisch. Der irische und der südamerikanische Tafelspitz (Picanha) sind jedoch etwas schmaler, kleiner und besitzt eine gute und gleichmäßige Fettabdeckung, sodass der Artikel auch als Ganzes auf dem Grill perfekt gelingt.  
In Portugal, Brasilien und auch bei uns in verschiedenen Restaurants der entsprechenden Kulturen, wird die Picanha nach der Zubereitungsart „Churrasco“ in dickere Streifen geschnitten, auf Grillspieße gesteckt und nach dem Garen direkt am Tisch der Kunden vom Spieß runter auf den Teller geschnitten. 

Wie sollte man Picanha schneiden?

Die Picanha kann entweder ungeschnitten, oder zumindest auf dem Fettdeckel eingeritzt im Ganzen zubereitet, oder vorher in Scheiben oder Streifen geschnitten werden. 

Worin unterscheiden sich Tafelspitz und Picanha?

An und für sich sind Tafelspitz und Picanha derselbe Cut sie unterscheiden sich lediglich dennoch bei der Zubereitung und dem Zuschnitt. Während in unserer heimischen Küche der Tafelspitz beim deutschen Zuschnitt wird der Fettdeckel grundsätzlich weggeschnitten und eignet sich daher eher als Koch und Schmorstück. Hingegen behält die Picanha ihren charakteristischen Fettdeckel und ist daher ideal fürs Grillen geeignet. 

Was ist eigentlich Chimichurri?

Chimichurri ist eine beliebte, traditionelle Soße bzw. Marinade aus Argentinien. Sie besteht aus verschiedenen klein gehackten Kräutern, welche mit Olivenöl und Essig gemischt werden. Das Grundrezept besteht fast immer aus: Petersilie, Knoblauch, Zwiebeln, Paprika, Oregano, Thymian, Pfeffer und Salz. Chimichurri wird häufig bei Asados genutzt, also zu den berühmten argentinischen Grillfesten mit Freunden und Familie. Leider ist nicht bekannt, woher die Soße ihr ungewöhnlicher Name hat. 

BBQ

Eignet sich gut zum Grillen

Fein marmoriert

Besonders zart und saftig

Knochenfrei

Das Teilstück enthält keine Knochen

Die Picanha zubereiten

Die „Churrasco“ Zubereitungsart eignet sich auch perfekt für zu Hause. Hierbei wird das Picanha inklusive des Fettdeckels in dicke schöne Steaks geschnitten, gesalzen und auf Spießen gesteckt. Das Fleisch wird bei hohen Temperaturen und mehrmaligem Wenden schön geröstet, sodass saftige Steak Streifen von den Spießen geschnitten werden. Unserer Meinung nach eignet sich die Picanha mit dem dicken Fettdeckel noch etwas besser zum Grillen und Smoken als zum Sieden. Als Gargrad empfehlen wir Medium Rare bei einer Kerntemperatur von ca. 54–57 °C.  Nach der Zubereitung sollte das Steak dann etwa 3–4 Minuten ruhen, damit die Fleischsäfte wieder Zeit haben sich auszubreiten.

Premium Qualität

Ausgesuchtes Premiumfleisch von weltweit renommierten und zertifizierten Farmen –
exklusive Steakhouse-Qualität.

Farm to Fork

Regelmäßige Kontrollen im Ursprungsland gewährleisten eine lückenlose Rückverfolgbarkeit unserer Produkte.

Gekühlte Lieferung

Sicher und gekühlt verpackt wird die Kühlkette eingehalten. So bleibt die Qualität und der Geschmack bis zu dir erhalten.

Schneller Versand

Wunschtermin bei Bestellung angeben und schon in wenigen Tagen genießen –
bereits ab 99 € versandkostenfrei!

Unsere Partner

Deine Zahlungsmöglichkeiten

Teilstücke

Entrecote / Rib-Eye

Roastbeef

Filet

Tomahawk

T-Bone-Steak

Steakhüfte

Steakoberschale

Picanha

Short Ribs 

Dry Aged

Herkunft

Argentinien

Paraguay

USA

Irland

Uruguay

Service

FAQ

Bestellung

Versand

Kontakt

Vorteile

N

Premium Qualität

N

Farm to Fork

N

Gekühlte Lieferung

N

Schneller Versand

N

Große Vielfalt

Sicher shoppen

Unser Onlineshop ist geprüft und genießt hohes Vertrauen bei zahlreichen Kunden.

Folgen Sie uns auf

Datenschutz          |          AGB          |          Impressum

*Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

Argentinien          Paraguay          USA          Irland          Teilstücke          Steak Cuts

Picanha

Start     >     Teilstücke     >     Picanha

Die Picanha

Grill statt Topf – als Picanha wird die vordere dreieckige Spitze des Hüftdeckels bezeichnet, die an ihrer markanten Fettschicht zu erkennen ist. Weitere Infos

Neuland

Paraguayische
Picanha

24,90 €
(Kg = 24,90 €)

Die Picanha

Lange galt der Tafelspitz (auch: Hüftdeckel) als Suppen- oder Kochfleisch. Der irische und der südamerikanische Tafelspitz (Picanha) sind jedoch etwas schmaler, kleiner und besitzt eine gute und gleichmäßige Fettabdeckung, sodass der Artikel auch als Ganzes auf dem Grill perfekt gelingt. In Portugal, Brasilien und auch bei uns in verschiedenen Restaurants der entsprechenden Kulturen, wird die Picanha nach der Zubereitungsart „Churrasco“ in dickere Streifen geschnitten, auf Grillspieße gesteckt und nach dem Garen direkt am Tisch der Kunden vom Spieß runter auf den Teller geschnitten. 

BBQ

Eignet sich gut zum Grillen

Fein marmoriert

Besonders zart und saftig

Knochenfrei

Das Teilstück enthält keine Knochen

Wie sollte man Picanha schneiden?

Die Picanha kann entweder ungeschnitten, oder zumindest auf dem Fettdeckel eingeritzt im Ganzen zubereitet, oder vorher in Scheiben oder Streifen geschnitten werden. 

Worin unterscheiden sich Tafelspitz und Picanha

An und für sich sind Tafelspitz und Picanha derselbe Cut sie unterscheiden sich lediglich dennoch bei der Zubereitung und dem Zuschnitt. Während in unserer heimischen Küche der Tafelspitz beim deutschen Zuschnitt wird der Fettdeckel grundsätzlich weggeschnitten und eignet sich daher eher als Koch und Schmorstück. Hingegen behält die Picanha ihren charakteristischen Fettdeckel und ist daher ideal fürs Grillen geeignet. 

Was ist eigentlich Chimichurri?

Chimichurri ist eine beliebte, traditionelle Soße bzw. Marinade aus Argentinien. Sie besteht aus verschiedenen klein gehackten Kräutern, welche mit Olivenöl und Essig gemischt werden. Das Grundrezept besteht fast immer aus: Petersilie, Knoblauch, Zwiebeln, Paprika, Oregano, Thymian, Pfeffer und Salz. Chimichurri wird häufig bei Asados genutzt, also zu den berühmten argentinischen Grillfesten mit Freunden und Familie. Leider ist nicht bekannt, woher die Soße ihr ungewöhnlicher Name hat. 

Die Picanha zubereiten

Die „Churrasco“ Zubereitungsart eignet sich auch perfekt für zu Hause. Hierbei wird das Picanha inklusive des Fettdeckels in dicke schöne Steaks geschnitten, gesalzen und auf Spießen gesteckt. Das Fleisch wird bei hohen Temperaturen und mehrmaligem Wenden schön geröstet, sodass saftige Steak Streifen von den Spießen geschnitten werden. Unserer Meinung nach eignet sich die Picanha mit dem dicken Fettdeckel noch etwas besser zum Grillen und Smoken als zum Sieden. Als Gargrad empfehlen wir Medium Rare bei einer Kerntemperatur von ca. 54–57 °C.  Nach der Zubereitung sollte das Steak dann etwa 3–4 Minuten ruhen, damit die Fleischsäfte wieder Zeit haben sich auszubreiten.

Premium Qualität

Ausgesuchtes Premiumfleisch von weltweit renommierten und zertifizierten Farmen –
exklusive Steakhouse-Qualität.

Farm to Fork

Regelmäßige Kontrollen im Ursprungsland gewährleisten eine lückenlose Rückverfolgbarkeit unserer Produkte.

Gekühlte Lieferung

Sicher und gekühlt verpackt wird die Kühlkette eingehalten. So bleibt die Qualität und der Geschmack bis zu dir erhalten.

Schneller Versand

Wunschtermin bei Bestellung angeben und schon in wenigen Tagen genießen –
bereits ab 99 € versandkostenfrei!

Unsere Partner

Versand

Kostenfreier Versand ab 99€
1-3 Tage Lieferzeit

Sicher shoppen

Unser Onlineshop ist geprüft und genießt hohes Vertrauen bei zahlreichen Kunden.

Folgen Sie uns auf

Impressum

AGB

Datenschutz

*Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

Picanha

Start     >     Teilstücke     >     Picanha

Die Picanha

Die ausgeprägte Marmorierung und das charakteristische Fettauge inmitten des Steaks sorgen für einen absoluten Hochgenuss!  Weitere Infos

Neuland

Paraguayische
Picanha

24,90 €
(Kg = 24,90 €)

Die Picanha

Lange galt der Tafelspitz (auch: Hüftdeckel) als Suppen- oder Kochfleisch. Der irische und der südamerikanische Tafelspitz (Picanha) sind jedoch etwas schmaler, kleiner und besitzt eine gute und gleichmäßige Fettabdeckung, sodass der Artikel auch als Ganzes auf dem Grill perfekt gelingt.  
In Portugal, Brasilien und auch bei uns in verschiedenen Restaurants der entsprechenden Kulturen, wird die Picanha nach der Zubereitungsart „Churrasco“ in dickere Streifen geschnitten, auf Grillspieße gesteckt und nach dem Garen direkt am Tisch der Kunden vom Spieß runter auf den Teller geschnitten. 

BBQ

Eignet sich gut zum Grillen

Fein marmoriert

Besonders zart und saftig

Knochenfrei

Enthält keine Kochen

Wie sollte man Picanha schneiden?

Die Picanha kann entweder ungeschnitten, oder zumindest auf dem Fettdeckel eingeritzt im Ganzen zubereitet, oder vorher in Scheiben oder Streifen geschnitten werden.

Worin unterscheiden sich Tafelspitz und Picanha?

An und für sich sind Tafelspitz und Picanha derselbe Cut sie unterscheiden sich lediglich dennoch bei der Zubereitung und dem Zuschnitt. Während in unserer heimischen Küche der Tafelspitz beim deutschen Zuschnitt wird der Fettdeckel grundsätzlich weggeschnitten und eignet sich daher eher als Koch und Schmorstück. Hingegen behält die Picanha ihren charakteristischen Fettdeckel und ist daher ideal fürs Grillen geeignet.

Was ist eigentlich Chimichurri?

Chimichurri ist eine beliebte, traditionelle Soße bzw. Marinade aus Argentinien. Sie besteht aus verschiedenen klein gehackten Kräutern, welche mit Olivenöl und Essig gemischt werden. Das Grundrezept besteht fast immer aus: Petersilie, Knoblauch, Zwiebeln, Paprika, Oregano, Thymian, Pfeffer und Salz. Chimichurri wird häufig bei Asados genutzt, also zu den berühmten argentinischen Grillfesten mit Freunden und Familie. Leider ist nicht bekannt, woher die Soße ihr ungewöhnlicher Name hat. 

Die Picanha zubereiten

Die „Churrasco“ Zubereitungsart eignet sich auch perfekt für zu Hause. Hierbei wird das Picanha inklusive des Fettdeckels in dicke schöne Steaks geschnitten, gesalzen und auf Spießen gesteckt. Das Fleisch wird bei hohen Temperaturen und mehrmaligem Wenden schön geröstet, sodass saftige Steak Streifen von den Spießen geschnitten werden. Unserer Meinung nach eignet sich die Picanha mit dem dicken Fettdeckel noch etwas besser zum Grillen und Smoken als zum Sieden. Als Gargrad empfehlen wir Medium Rare bei einer Kerntemperatur von ca. 54–57 °C.  Nach der Zubereitung sollte das Steak dann etwa 3–4 Minuten ruhen, damit die Fleischsäfte wieder Zeit haben sich auszubreiten. 

Premium Qualität

Ausgesuchtes Premiumfleisch von weltweit renommierten und zertifizierten Farmen – exklusive Steakhouse-Qualität.

Farm to Fork

Regelmäßige Kontrollen im Ursprungsland gewährleisten eine lückenlose Rückverfolgbarkeit unserer Produkte.

Gekühlte Lieferung

Sicher und gekühlt verpackt wird die Kühlkette eingehalten. So bleibt die Qualität und der Geschmack bis zu dir erhalten.

Schneller Versand

Wunschtermin bei Bestellung angeben und schon in wenigen Tagen genießen – bereits ab 99 € versandkostenfrei!

Unsere Partner

Herkunft
Zahlungsmöglichkeiten

Paypal

Vorkasse

Visa

Mastercard

American Express

Versand

Kostenfreier Versand ab 99€
1-3 Tage Lieferzeit

Sicher shoppen

Unser Onlineshop ist geprüft und genießt hohes Vertrauen bei zahlreichen Kunden.

 

Folgen Sie uns auf

Impressum

AGB

Datenschutz

*Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

0
Mein Einkauf
Du hast keine Artikel im Warenkorb.Zurück zum Shop
Calculate Shipping