Genuss in Premium Qualität

Kostenfreier Versand ab 99€

1 -3 Tage Lieferzeit

                              Icon Support
Newsletter                  Support

Icon Konto                         Icon Warenkorb       
Mein Konto              Warenkorb

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Informationen nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weiterer Datenschutzgesetze

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Unser Verantwortlicher ist:

Fleisch24.de GmbH
Trettaustraße 22, 21107 Hamburg
Telefon: +49 40 41 92 69 36
E-Mail: mail@fleisch24.de

 

2. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage? / Kann man die Erhebung verweigern?

Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe von Daten und Informationen:

2.1.
Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten / Aufgrund Einwilligung Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten / Aufgrund Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a, b DSGVO)

Wir verwenden personenbezogene Daten (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Staatsangehörigkeit, Geschlecht, Firmierung, Legitimationsdaten, ggf. Steuer-ID, Kundenummer), die Sie uns freiwillig im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages oder der Anbahnung eines Vertragsabschlusses übermitteln (z.B. über unser Kontaktformular, für die Bewerbung, zur Kontaktaufnahme via E-Mail), aufgrund der damit verbundenen Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Diese Daten werden sodann unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen (z.B. des BDSG, des TMG und der DSGVO) von uns verarbeitet. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung oder Kontaktaufnahme verwendet wird oder aufgrund Ihrer Entscheidung, welche Informationen Sie uns zur Verfügung stellen möchten.

Wir verarbeiten die Daten, die für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. zur Beantwortung Ihrer Fragen zum Produkt oder einer Leistung) erforderlich sind (Art. 6 Abs.1 b DSGVO).

Ohne Zurverfügungstellung der personenbezogenen Daten können wir unseren Verpflichtungen (z.B. die Rechnungslegung, die Erbringung unserer Leistungen, die Geltendmachung von Ansprüchen, die Korrespondenz mit Ihnen) nicht nachkommen.

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Internetseite zu registrieren und damit ein Benutzer-Profil anzulegen. Wir erheben und verarbeiten nach Registrierung auf unserer Internetseite neben den Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, die nachstehenden Daten, die, je nach Verarbeitungszweck, als Pflicht- oder freiwillige Angabe gekennzeichnet sind:

·         Datum und Uhrzeit der Registrierung
·         Ihren Vornamen und Nachnamen
·         Ihr Postanschrift
·         Ihre E-Mail-Adresse
·         Falls freiwillig angegeben Ihre Telefonnummer

In diesem Zusammenhang werden Sie auch aufgefordert, ein Passwort zu vergeben, um die Sicherheit Ihres Accounts und die Legitimation bei der Bestellung zu gewährleisten.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Bestellung als Gast vorzunehmen. Hierfür müssen Sie sich nicht registrieren. Bei jeder erneuten Bestellung müssen Sie aber die Daten neu eingeben.

2.2.
Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs.1 f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten (z.B.):

·         Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache;
·         Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;
·         Geltendmachung von Ansprüchen und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
·         Adressprüfungen, Entdeckung von Tippfehlern;
·         Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs unseres Unternehmens;
·         Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;
·         Zum Betrieb unserer Internetseite (u.a. Einbindung von Social-Plugins);
·         Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten.

Wir nutzen Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer,  Anschrift) auch, um Ihnen Produktinformationen über unsere Leistungen (z. B. neue Tarife, Aktionen, Telekommunikationsprodukte oder –dienstleistungen) zukommen zu lassen. Um Werbung an Sie zu adressieren, geben wir Ihren Namen und Ihre Anschrift an Dritte und Auftragsverarbeiter (z. B. Versanddienstleister, Mediaagenturen) weiter, die diese verarbeiten, um Werbemittel zu erstellen und Ihnen zukommen zu lassen. Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns (gemäß Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO) erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu unseren Gunsten gerechtfertigt.

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns (gemäß Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO) erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu unseren Gunsten gerechtfertigt. Wir nutzen Ihre Daten zur Werbung für unsere Leistungen nur dann, wenn Sie dem zunächst zugestimmt haben (Art. 6 Abs.1 a DSGVO) und Ihre Zustimmung nicht widerrufen wurde.

Ohne die Verwendung dieser Daten können wir Ihnen keine Direktwerbung unterbreiten. Wir nutzen Ihre Daten zur Direktwerbung für unsere Leistungen nur dann, wenn Sie dem zunächst zugestimmt haben (Art. 6 Abs.1 a DSGVO) und Ihre Zustimmung nicht widerrufen wurde. Wir stellen durch die gewählten Kommunikationskanäle für die Werbung (z.B. Post, E-Mail) auch sicher, dass diese die möglichst geringste Störung für Sie bedeuten.

2.3.
Auf unserer Website betreiben wir einen Online-Shop. Wenn Sie Waren in unserem Online-Shop bestellen wollen, können Sie dies über Ihr Kundenkonto abwickeln (vergl. Ziffer 2.1). Ferner können Sie auch die Funktion „als Gast bestellen“ benutzen.

Wir legen in unserem Abwicklungssystem für jede Bestellung ein internes Debitorenkonto an oder weisen Ihre Bestellung einem bereits vorhandenen Debitorenkonto zu. In diesem speichern wir Ihre zur Vertragsabwicklung erforderlichen Basisdaten:

·         Kontaktdaten (Name, Vorname, Anrede)
·         Land
·         Geburtsdatum
·         Optional E-Mail-Adresse
·         ggf. Adressdaten sowie Telefonnummer

Bei der Bezahlung speichern wir keine Zahlungsinformationen (z.B. Kreditkartennummer, Bankverbindung, Account-Nr). Diese geben Sie ausschließlich und direkt gegenüber ihrem jeweiligen Zahlungsprovider bekannt.

Sofern Sie eine Registrierung vornehmen oder bereits vorgenommen haben, erfolgt eine Verknüpfung der in Ihrem Kundenkonto gespeicherten Daten.

Die vorbenannten Daten verarbeiten wir gemäß Art. 6 Abs.1 a und b DSGVO. Ohne die Daten können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen und/oder abwickeln.

2.4.
Ferner geben wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. B DSGVO Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Zur Bestell- und Vertragsabwicklung setzen wir zudem ein externes Warenwirtschaftssystem ein. Die insoweit stattfindende Datenweitergabe bzw. Verarbeitung basiert auf einer Auftragsverarbeitung.

 

3. Wer arbeitet mit den Daten?
 

3.1.
Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich von den an der Vertragsabwicklung beteiligten Stellen genutzt.

3.2.
Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO, Grundlage hierfür: Art. 6 Abs.1 a und b DSGVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Rechts- und Steuerberatung, Steuerberater, Inkasso, Beratung und Consulting sowie Vertrieb und Marketing; dies ist die rapidmail GmbH (An der Alster 64, 20099 Hamburg) Wir speichern die erhaltenen Daten überwiegend auf Servern von hierauf spezialisierten Dienstleistern innerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Abhängig von der durch Sie gewählten Zahlungsart (Kreditkarte, PayPal, …) übermitteln wir bestimmte Angaben (insb. Zahlungsbetrag) an den Zahlungsdienstleister. Der jeweilige Dienstleister verarbeitet die übermittelten Angaben und erhebt ggf. Ihre Daten in eigener Verantwortung. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Abs.1 b und f DSGVO. Ohne Einbindung von Zahlungsanbietern können wir den Kauf nicht abschließen.

PayPal
Bei Zahlung über den Zahlungsdienst PayPal werden die Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“) weitergeleitet. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von PayPal finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full 

Stripe:
Wir verwenden zur Zahlungsabwicklung per Kreditkarte, Giropay und SOFORT-Überweisung den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Ireland. Wir geben Stripe Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) weiter. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/terms

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Klarna
Bei Auswahl einer Klarna-Zahlungsdienstleistung erfolgt die Zahlungsabwicklung über die Klarna Bank AB (publ) [https://www.klarna.com/de], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“). Um die Abwicklung der Zahlung zu ermöglichen, werden Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP-Adresse) sowie Daten, welche im Zusammenhang mit der Bestellung stehen (z. B. Rechnungsbetrag, Artikel, Lieferart) zum Zweck der Identitäts- und Bonitätsprüfung an Klarna weitergegeben, sofern Sie hierin gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Rahmen des Bestellprozesses ausdrücklich eingewilligt haben. An welche Auskunfteien Ihre Daten hierbei weitergeleitet werden können, können Sie hier einsehen: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies 
Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet Klarna für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Klarna finden Sie unter: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy 

3.3.
Wir erhalten von dem eingeschalteten Zahlungsdienstleister lediglich eine Mitteilung über die Durchführung der Zahlung. Diese Mitteilung wir dann als Grundlage für die weitere Vertragsabwicklung verarbeitet.

Nehmen Sie hinsichtlich der erworbenen Ware Ihre gesetzlichen Widerrufs- und/oder Gewährleistungsrechte in Anspruch, verarbeiten wir Ihre Daten zum Zweck dieser Abwicklung.

Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte, die nicht an der Vertragsabwicklung beteiligt sind. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten in ein Drittland oder eine internationale Organisation.

 

4. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
 

4.1.
Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Dabei unterliegen wir verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem HGB, der AO, dem KWG, und dem GwG ergeben. In § 147 AO ist beispielsweise eine bis zu zehnjährige Aufbewahrungspflicht geregelt.

4.2.
Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten gegeben haben (Art. 6 Abs.1 a DSGVO), löschen wir diese Daten spätestens, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen und soweit es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt.

Bestellen Sie Ihre Ware als Gast, löschen wir diese Daten nach Abwicklung der Bestellung und Ablauf der Gewährleistungsfristen, soweit sie nicht gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte Daten (z.B. Rechnungslegung) länger zu speichern.

Bei der Bezahlung speichern wir keine Zahlungsinformationen (z.B. Kreditkartennummer, Bankverbindung, Account-Nr). Diese geben Sie ausschließlich und direkt gegenüber ihrem jeweiligen Zahlungsprovider bekannt.

4.3.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

5. Gibt es eine automatisierte Verarbeitung?

Wir treffen keine Entscheidung im Sinne des Art. 22 DSGVO, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruht und/oder Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dieses gesetzlich vorgegeben ist.

 

6. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Sie haben ein Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art.16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO sowie das Recht gemäß Art. 21 DSGVO, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ferner haben Sie das Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO, sofern Sie Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht haben. Eine erfolgte Einwilligung zur Verarbeitung von Daten kann jederzeit widerrufen werden (Art. 7 DSGVO).

Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO), vergleich hierzu Ziffer 7./.

Der Widerruf / Ihre Anfrage ist zu richten an:

Fleisch24 GmbH
Trettaustraße 22, 21107 Hamburg
+49 40 41 92 69 36
mail@fleisch24.de

 

7. Beschwerderecht

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Land, in dem Sie sich gerade aufhalten oder wo sich Ihr Arbeitsplatz befindet oder an dem Ort wo ein mutmaßlicher Verstoß begangen wurde, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

8. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens (Art. 6 Abs.1 a und b DSGVO). Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Ohne die Erhebung der Daten können wir die Bewerbung nicht bearbeiten. Schließen Sie ein Arbeitsverhältnis mit uns, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei (2) Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

9. Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies (Grundlage, um den Besuch unserer Internetseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Wir verweisen hierzu auf unsere Cookie-Richtlinie.

Wir verwenden Cookies (Grundlage, um den Besuch unserer Internetseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Cookies werden (z.B.) unterstützend eingesetzt:

·         beim Speichern von Produkten, die Sie in den Warenkorb gelegt oder auf die Wunschliste gesetzt haben;
·         während einer Bestellung, um diese Daten nicht erneut eingeben zu müssen;
·         beim Speichern von Voreinstellungen wie der Sprache oder dem Ort;
·         bei der Optimierung bei eingebunden Videoanzeigen,
·         beim Erfassen der Browsereinstellungen von Ihnen, um unsere Webseite optimal auf Ihrem Bildschirm darzustellen oder
·         bei der Erkennung eines Missbrauchs unserer Webseiten und Dienstleistungen (z.B. durch Mehrfachregistrierungen).

Protokolliert werden folgende Inhalte:
·         Name der abgerufenen Datei
·         Datum und Uhrzeit des Abrufs
·         übertragene Datenmenge
·         Meldung über erfolgreichen Abruf
·         Webbrowser
·         anfragende Domain

Die Verwendung erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) oder weil sie der Verwendung zugestimmt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die meisten der verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Langzeit-Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe des Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Es ist firmenexternen Dritten nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Sie können dann von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Internetseite, insbesondere unseres Internetshops eingeschränkt sein.

Bei dem ersten Betreten unserer Internetseite werden Sie befragt, ob Sie mit einer Einbindung von Cookies einverstanden sind. Sind Sie nicht einverstanden, werden die Cookies für Ihren Besuch nicht verwandt. Hierbei setzen wir wiederum einen Cookie („CookieDisallowed“) ein, um die Entfernung der Cookies bei Ihren Besuchen (auch zukünftig) sicherzustellen. Dieser Cookie hat eine Laufzeit von 30 Tagen; nach Ablauf wird der Cookie bei Ihrem nächsten Besuch unserer Internetseite, nach Ihrer Wahl, gelöscht oder die Laufzeit erneuert.

 

10. Verwendung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics ermöglicht uns, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhalten wir verschiedene Nutzungsdaten, wie z.B. Seitenaufrufe, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google gelegentlich in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist. Wir haben hierauf keinen Einfluss. Google Analytics verwendet Technologien, die eine Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Unsere Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Hierdurch erfolgt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung dieser Adresse. Ein direkter Personenbezug wird so verhindert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an Server von Google LLC.in die USA übertragen und dort gekürzt.

Die Verarbeitung für das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Gerät erfolgt nur, wenn der Nutzer uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und, soweit eine Übermittlung von Daten in die USA erfolgt, gemäß Art. 49 DSGVO, dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Ohne Einwilligung werden wir Google Analytics nicht einsetzen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall wahrscheinlich nicht alle Funktionalitäten unserer Website vollumfänglich zur Verfügung stehen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung unserer Internetseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Wir haben mit Google für die Nutzung von Google Analytics einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem Google verpflichtet wird, die Daten unserer Seitenbesucher zu schützen und sie nicht an Dritte weiter zu geben. Für die Übermittlung von Daten aus der EU in die USA beruft sich Google hierbei auf so genannte Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

 

11. Google AdWords

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Internetseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Internetseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/.  Sie können dem Setzen von Cookies durch Google Ads Conversion-Tracking dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in von Google herunterladen und installieren:
https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de. In diesem Falle könnte es sein, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können. Soweit rechtlich erforderlich, erfolgt die Verarbeitung von Daten aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO .

 

12. Google Web Fonts

Wir haben auf unserer Website den Internetdienst „Google Fonts“ zur Darstellung von Schriften eingebunden. Dieser Dienst wird von der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) bereitgestellt werden. Für die Einbindung ist eine Verarbeitung Ihrer IP-Adresse technisch notwendig, damit die Inhalte an Ihren Browser gesendet werden können. Daher wird ihre IP-Adresse an Google übermittelt. Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/.

 

13. Google TagManager

Unsere Internetseite verwendet den Google TagManager, einem Dienst von Google. Durch dieses Tool können so genannte „Tags“ (= Schlagwörter, die in html-Elemente eingebunden werden) implementiert und verwaltet werden. So kann nachvollzogen werden, welcher Button, Link oder welches Bild Sie aktiv angeklickt wurde. Es werden weder Cookies verwandt noch personenbezogene Daten erfasst. Die Nutzung von Google TagManager erfolgt zur einfacheren Nutzung unserer Internetseite; dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs.1 f DSGVO dar. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/.

 

14. Google reCAPTCHA

Auf unserer Internetseite verwenden wir die reCAPTCHA-Funktion, einem Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion ermöglicht eine Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst auch den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google.  Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/. Die Verarbeitung erfolgt (soweit erforderlich) nur, wenn der Nutzer uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und, soweit eine Übermittlung von Daten in die USA erfolgt, gemäß Art. 49 DSGVO, dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat. Ohne Einwilligung können wir reCAPTCHA-Funktion nicht einsetzen.

 

15. Facebook

Unsere Internetseite verwendet ferner so genannte Social Plugins („Facebook-Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Quare, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Facebook-Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unserer Internetseite aufrufen, die ein solches Facebook-Plugins enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Facebook-Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Facebook-Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Facebook-Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (z.B. unter https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy).

Die von Facebook erzeugten Informationen werden an Server von Facebook übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung an Server der Facebook Inc. in den USA ist nicht ausgeschlossen. Um einer Erfassung durch den Facebook-Pixel und der Verwendung von Daten insgesamt zu widersprechen, können Sie durch Klick auf den nachstehenden Link ein Opt-Out-Cookie setzen, welches das Facebook Pixel-Tracking deaktiviert:

<a href=“javascript:void(0)“ onclick=“if (typeof fbpOptOut == ‚function‘) { fbpOptOut();} else{alert(atob(‚QUNIVFVORzogRmVobGVuZGVyIEZhY2Vib29rLVBpeGVsIE9wdE91dC1Db2RlIQ==‘)); }“>Facebook-Pixel deaktivieren</a>

Dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie den obigen Link erneut anklicken.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO) und aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

 

16. Cookiebot

Wir setzen auf unserer Internetseite den Anbieter „Cookiebot“ ein. „Cookiebot“ ist ein Produkt der Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark („Cybot“).

Durch die Funktion „Cookiebot“ informieren wir Sie über die Verwendung von Cookies auf unserer Website und ermöglichen es Ihnen, eine Entscheidung über deren Nutzung zu treffen.

Sofern Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies erteilen, werden die folgenden Daten automatisch bei Cybot protokolliert:

·         anonymisierte IP-Nummer
·         Datum und Uhrzeit der Zustimmung
·         Benutzeragent des Browsers des Endnutzers
·         anonymer, zufälliger und verschlüsselter Key
·         die von Ihnen zugelassenen Cookies (Cookie-Status), der als Nachweis Ihrer Zustimmung dient

Der verschlüsselte Key und der Cookie-Status werden anhand eines Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, um bei zukünftigen Seitenaufrufen den entsprechenden Cookie-Status herzustellen. Dieses Cookie löscht sich automatisch nach 12 Monaten.

Rechtsgrundlage ist hierbei Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Anwenderfreundlichkeit der Website sowie in der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben aus der DSGVO.

Sie können der Installation des Cookies sowie dessen Speicherung, und damit Ihre Cookie-Zustimmung, durch Einstellungen in Ihrem Browser jederzeit verhindern bzw. beenden.

Weitergehende Informationen bietet Cybot unter den nachfolgenden Links an: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/

 

17. Instagram

Diese Internetseite verwendet ferner Social Plugins des sozialen Netzwerkes von Instagram („Instagram-Plugins“), das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Instagram-Plugins enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Instagram-Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Internetseite Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Instagram-Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/ 

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internetseite bei Instagram ausloggen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

 

18. Twitter

Unsere Internetseite verwendet ferner Social Plugins des sozialen Netzwerkes von Twitter. Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103. Bei Aufruf unserer Seiten mit Twitter-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter aufgebaut, wobei bereits Daten an Twitter übertragen werden. Besitzen Sie einen Twitter-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://twitter.com/privacy.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

 

19. WordPress.com-Stats

Diese Internetseite benutzt WordPress, ein Tool zu statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von der Automatic Inc., San Francisco, USA, unter Einsatz der Trecking-Technologie der Quantcast Inc., San Francisco, USA. WordPress.com-Stats verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über ihr Benutzungsverhalten werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Zu der Behandlung von Cookies verweisen wir auf unsere Ausführungen in der Cookie-Richtline.

Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast widersprechen, indem Sie durch einen Klick auf den folgenden Link die Option „Click here to opt-out“ wählen: https://www.quantcast.com/opt-out/.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

 

20. WooCommerce

Zur Bereitstellung unserer Website nutzen wir den Service WooCommerce, der von der Bubblestorm Management (Pty) Ltd (WooCommerce.com), Unit A206, The Old Biscuit Mill (TOBM), 373 – 375 Albert Road, Woodstock, Cape Town, South Africa entwickelt und betrieben wird („WooCommerce“). WooCommerce stellt uns ihre Online-E-Commerce-Plattform zur Verfügung, über die wir dir unsere Waren zum Verkauf anbieten können. Deine Bestands- als auch deine Nutzungsdaten werden auf den Servern von WooCommerce gespeichert. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von WooCommerce unter https://automattic.com/privacy/.

Wir bilden auf der Basis deiner Gerätedaten eine Geräte-ID, über die dein Zugriffsgerät (Z.B. PC, Tablet oder Laptop) ggfs. bei einem weiteren Besuch unserer Website wiedererkannt werden kann. Dazu setzen wir auch ein Cookie (siehe dazu auch unten unter „Cookies“). Das Cookie enthält die Geräte-ID, aber keinepersonenbezogenen Nutzungs- oder Transaktionsdaten von dir. Dadurch kann dein Zugriffsgerät erkannt werden, ohne dich namentlich zu erkennen und mit deiner Geräte-ID zu verknüpfen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

 

21. Integration des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Das Trustbadge wird im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch einen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur Verfügung gestellt. Die Trusted Shops GmbH setzt auch Dienstleister aus den USA ein. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist sichergestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie hier.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Einzelne Zugriffsdaten werden für die Analyse von Sicherheitsauffälligkeiten in einer Sicherheitsdatenbank gespeichert. Die Logfiles werden spätestens 90 Tage nach Erstellung automatisch gelöscht.

Weitere personenbezogene Daten werden an die Trusted Shops GmbH übertragen, wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. Es gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Hierfür erfolgt eine automatische Erhebung personenbezogener Daten aus den Bestelldaten. Ob Sie als Käufer bereits für eine Produktnutzung registriert ist, wird anhand eines neutralen Parameters, der per kryptologischer Einwegfunktion gehashten E-Mail-Adresse, automatisiert überprüft. Die E-Mail Adresse wird vor der Übermittlung in diesen für Trusted Shops nicht zu entschlüsselnden Hash-Wert umgerechnet. Nach Überprüfung auf einen Match, wird der Parameter automatisch gelöscht.

Dies ist für die Erfüllung unserer und Trusted Shops‘ überwiegender berechtigter Interessen an der Erbringung des jeweils an die konkrete Bestellung gekoppelten Käuferschutzes und der transaktionellen Bewertungsleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Weitere Details, auch zum Widerspruch, sind der oben und im Trustbadge verlinkten Trusted Shops Datenschutzerklärung zu entnehmen.
Auf unserer Internetseite verwenden wir die reCAPTCHA-Funktion, einem Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion ermöglicht eine Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst auch den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google.  Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/. Die Verarbeitung erfolgt (soweit erforderlich) nur, wenn der Nutzer uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und, soweit eine Übermittlung von Daten in die USA erfolgt, gemäß Art. 49 DSGVO, dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat. Ohne Einwilligung können wir reCAPTCHA-Funktion nicht einsetzen.

 

22. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir kontinuierlich über unsere Angebote. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Wir benötigen Ihren Namen für die persönliche Ansprache und Ihre E-Mail-Adresse. Die eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Hierzu erhalten Sie nach Eingabe der E-Mail-Adresse und Bestätigung der Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung eine gesonderte E-Mail mit der Bitte, den darin enthaltenen Link zu nutzen und die Anmeldung zu bestätigen (double-opt-in). Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten erfolgt ebenfalls nicht. Die Erhebung der Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO, §§ 7 Abs.2 Nr.3, Abs. UWG). Den Newsletters können Sie jederzeit abbestellen; ihre Einwilligung hierzu widerrufen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

Zur Versendung unseres Newsletters setzen wir den Newsletter – Dienst Rapidmail ein.

Premium Qualität

Ausgesuchtes Premiumfleisch von weltweit renommierten und zertifizierten Farmen –
exklusive Steakhouse-Qualität.

Farm to Fork

Regelmäßige Kontrollen im Ursprungsland gewährleisten eine lückenlose Rückverfolgbarkeit unserer Produkte.

Gekühlte Lieferung

Sicher und gekühlt verpackt wird die Kühlkette eingehalten. So bleibt die Qualität und der Geschmack bis zu dir erhalten.

Schneller Versand

Wunschtermin bei Bestellung angeben und schon in wenigen Tagen genießen –
bereits ab 99 € versandkostenfrei!

Unsere Partner

Deine Zahlungsmöglichkeiten

Teilstücke

Entrecôte / Rib-Eye

Roastbeef

Filet

Tomahawk

T-Bone-Steak

Steakhüfte

Steakoberschale

Picanha

Short Ribs 

Dry Aged

Herkunft

Argentinien

Paraguay

USA

Irland

Uruguay

Service

FAQ

Bestellung

Versand

Kontakt

Widerrufsrecht

Vorteile

N

Premium Qualität

N

Farm to Fork

N

Gekühlte Lieferung

N

Schneller Versand

N

Große Vielfalt

Sicher shoppen

Unser Onlineshop ist geprüft und genießt hohes Vertrauen bei zahlreichen Kunden.

Folgen Sie uns auf

Datenschutz          |          AGB          |          Impressum

*Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

Argentinien          Paraguay          USA          Irland          Teilstücke          Fitness Food

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Informationen nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weiterer Datenschutzgesetze

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Unser Verantwortlicher ist:

Fleisch24.de GmbH
Trettaustraße 22, 21107 Hamburg
Telefon: +49 40 41 92 69 36
E-Mail: mail@fleisch24.de

 

2. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage? / Kann man die Erhebung verweigern?

Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe von Daten und Informationen:

2.1.
Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten / Aufgrund Einwilligung Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten / Aufgrund Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a, b DSGVO)

Wir verwenden personenbezogene Daten (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Staatsangehörigkeit, Geschlecht, Firmierung, Legitimationsdaten, ggf. Steuer-ID, Kundenummer), die Sie uns freiwillig im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages oder der Anbahnung eines Vertragsabschlusses übermitteln (z.B. über unser Kontaktformular, für die Bewerbung, zur Kontaktaufnahme via E-Mail), aufgrund der damit verbundenen Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Diese Daten werden sodann unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen (z.B. des BDSG, des TMG und der DSGVO) von uns verarbeitet. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung oder Kontaktaufnahme verwendet wird oder aufgrund Ihrer Entscheidung, welche Informationen Sie uns zur Verfügung stellen möchten.

Wir verarbeiten die Daten, die für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. zur Beantwortung Ihrer Fragen zum Produkt oder einer Leistung) erforderlich sind (Art. 6 Abs.1 b DSGVO).

Ohne Zurverfügungstellung der personenbezogenen Daten können wir unseren Verpflichtungen (z.B. die Rechnungslegung, die Erbringung unserer Leistungen, die Geltendmachung von Ansprüchen, die Korrespondenz mit Ihnen) nicht nachkommen.

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Internetseite zu registrieren und damit ein Benutzer-Profil anzulegen. Wir erheben und verarbeiten nach Registrierung auf unserer Internetseite neben den Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, die nachstehenden Daten, die, je nach Verarbeitungszweck, als Pflicht- oder freiwillige Angabe gekennzeichnet sind:

·         Datum und Uhrzeit der Registrierung
·         Ihren Vornamen und Nachnamen
·         Ihr Postanschrift
·         Ihre E-Mail-Adresse
·         Falls freiwillig angegeben Ihre Telefonnummer

In diesem Zusammenhang werden Sie auch aufgefordert, ein Passwort zu vergeben, um die Sicherheit Ihres Accounts und die Legitimation bei der Bestellung zu gewährleisten.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Bestellung als Gast vorzunehmen. Hierfür müssen Sie sich nicht registrieren. Bei jeder erneuten Bestellung müssen Sie aber die Daten neu eingeben.

2.2.
Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs.1 f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten (z.B.):

·         Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache;
·         Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;
·         Geltendmachung von Ansprüchen und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
·         Adressprüfungen, Entdeckung von Tippfehlern;
·         Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs unseres Unternehmens;
·         Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;
·         Zum Betrieb unserer Internetseite (u.a. Einbindung von Social-Plugins);
·         Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten.

Wir nutzen Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer,  Anschrift) auch, um Ihnen Produktinformationen über unsere Leistungen (z. B. neue Tarife, Aktionen, Telekommunikationsprodukte oder –dienstleistungen) zukommen zu lassen. Um Werbung an Sie zu adressieren, geben wir Ihren Namen und Ihre Anschrift an Dritte und Auftragsverarbeiter (z. B. Versanddienstleister, Mediaagenturen) weiter, die diese verarbeiten, um Werbemittel zu erstellen und Ihnen zukommen zu lassen. Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns (gemäß Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO) erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu unseren Gunsten gerechtfertigt.

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns (gemäß Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO) erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu unseren Gunsten gerechtfertigt. Wir nutzen Ihre Daten zur Werbung für unsere Leistungen nur dann, wenn Sie dem zunächst zugestimmt haben (Art. 6 Abs.1 a DSGVO) und Ihre Zustimmung nicht widerrufen wurde.

Ohne die Verwendung dieser Daten können wir Ihnen keine Direktwerbung unterbreiten. Wir nutzen Ihre Daten zur Direktwerbung für unsere Leistungen nur dann, wenn Sie dem zunächst zugestimmt haben (Art. 6 Abs.1 a DSGVO) und Ihre Zustimmung nicht widerrufen wurde. Wir stellen durch die gewählten Kommunikationskanäle für die Werbung (z.B. Post, E-Mail) auch sicher, dass diese die möglichst geringste Störung für Sie bedeuten.

2.3.
Auf unserer Website betreiben wir einen Online-Shop. Wenn Sie Waren in unserem Online-Shop bestellen wollen, können Sie dies über Ihr Kundenkonto abwickeln (vergl. Ziffer 2.1). Ferner können Sie auch die Funktion „als Gast bestellen“ benutzen.

Wir legen in unserem Abwicklungssystem für jede Bestellung ein internes Debitorenkonto an oder weisen Ihre Bestellung einem bereits vorhandenen Debitorenkonto zu. In diesem speichern wir Ihre zur Vertragsabwicklung erforderlichen Basisdaten:

·         Kontaktdaten (Name, Vorname, Anrede)
·         Land
·         Geburtsdatum
·         Optional E-Mail-Adresse
·         ggf. Adressdaten sowie Telefonnummer

Bei der Bezahlung speichern wir keine Zahlungsinformationen (z.B. Kreditkartennummer, Bankverbindung, Account-Nr). Diese geben Sie ausschließlich und direkt gegenüber ihrem jeweiligen Zahlungsprovider bekannt.

Sofern Sie eine Registrierung vornehmen oder bereits vorgenommen haben, erfolgt eine Verknüpfung der in Ihrem Kundenkonto gespeicherten Daten.

Die vorbenannten Daten verarbeiten wir gemäß Art. 6 Abs.1 a und b DSGVO. Ohne die Daten können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen und/oder abwickeln.

2.4.
Ferner geben wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. B DSGVO Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Zur Bestell- und Vertragsabwicklung setzen wir zudem ein externes Warenwirtschaftssystem ein. Die insoweit stattfindende Datenweitergabe bzw. Verarbeitung basiert auf einer Auftragsverarbeitung.

 

3. Wer arbeitet mit den Daten?

 
3.1.
Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich von den an der Vertragsabwicklung beteiligten Stellen genutzt.

3.2.
Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO, Grundlage hierfür: Art. 6 Abs.1 a und b DSGVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Rechts- und Steuerberatung, Steuerberater, Inkasso, Beratung und Consulting sowie Vertrieb und Marketing; dies ist die rapidmail GmbH (An der Alster 64, 20099 Hamburg) Wir speichern die erhaltenen Daten überwiegend auf Servern von hierauf spezialisierten Dienstleistern innerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Abhängig von der durch Sie gewählten Zahlungsart (Kreditkarte, PayPal, …) übermitteln wir bestimmte Angaben (insb. Zahlungsbetrag) an den Zahlungsdienstleister. Der jeweilige Dienstleister verarbeitet die übermittelten Angaben und erhebt ggf. Ihre Daten in eigener Verantwortung. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Abs.1 b und f DSGVO. Ohne Einbindung von Zahlungsanbietern können wir den Kauf nicht abschließen.

PayPal
Bei Zahlung über den Zahlungsdienst PayPal werden die Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“) weitergeleitet. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von PayPal finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Stripe:
Wir verwenden zur Zahlungsabwicklung per Kreditkarte, Giropay und SOFORT-Überweisung den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Ireland. Wir geben Stripe Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) weiter. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/terms

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Klarna
Bei Auswahl einer Klarna-Zahlungsdienstleistung erfolgt die Zahlungsabwicklung über die Klarna Bank AB (publ) [https://www.klarna.com/de], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“). Um die Abwicklung der Zahlung zu ermöglichen, werden Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP-Adresse) sowie Daten, welche im Zusammenhang mit der Bestellung stehen (z. B. Rechnungsbetrag, Artikel, Lieferart) zum Zweck der Identitäts- und Bonitätsprüfung an Klarna weitergegeben, sofern Sie hierin gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Rahmen des Bestellprozesses ausdrücklich eingewilligt haben. An welche Auskunfteien Ihre Daten hierbei weitergeleitet werden können, können Sie hier einsehen: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies
Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet Klarna für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Klarna finden Sie unter: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy

3.3.
Wir erhalten von dem eingeschalteten Zahlungsdienstleister lediglich eine Mitteilung über die Durchführung der Zahlung. Diese Mitteilung wir dann als Grundlage für die weitere Vertragsabwicklung verarbeitet.

Nehmen Sie hinsichtlich der erworbenen Ware Ihre gesetzlichen Widerrufs- und/oder Gewährleistungsrechte in Anspruch, verarbeiten wir Ihre Daten zum Zweck dieser Abwicklung.

Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte, die nicht an der Vertragsabwicklung beteiligt sind. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten in ein Drittland oder eine internationale Organisation.

 

4. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
 

4.1.
Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Dabei unterliegen wir verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem HGB, der AO, dem KWG, und dem GwG ergeben. In § 147 AO ist beispielsweise eine bis zu zehnjährige Aufbewahrungspflicht geregelt.

4.2.
Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten gegeben haben (Art. 6 Abs.1 a DSGVO), löschen wir diese Daten spätestens, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen und soweit es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt.

Bestellen Sie Ihre Ware als Gast, löschen wir diese Daten nach Abwicklung der Bestellung und Ablauf der Gewährleistungsfristen, soweit sie nicht gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte Daten (z.B. Rechnungslegung) länger zu speichern.

Bei der Bezahlung speichern wir keine Zahlungsinformationen (z.B. Kreditkartennummer, Bankverbindung, Account-Nr). Diese geben Sie ausschließlich und direkt gegenüber ihrem jeweiligen Zahlungsprovider bekannt.

4.3.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

5. Gibt es eine automatisierte Verarbeitung?

Wir treffen keine Entscheidung im Sinne des Art. 22 DSGVO, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruht und/oder Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dieses gesetzlich vorgegeben ist.

 

6. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Sie haben ein Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art.16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO sowie das Recht gemäß Art. 21 DSGVO, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ferner haben Sie das Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO, sofern Sie Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht haben. Eine erfolgte Einwilligung zur Verarbeitung von Daten kann jederzeit widerrufen werden (Art. 7 DSGVO).

Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO), vergleich hierzu Ziffer 7./.

Der Widerruf / Ihre Anfrage ist zu richten an:

Fleisch24 GmbH
Trettaustraße 22, 21107 Hamburg
+49 40 41 92 69 36
mail@fleisch24.de

 

7. Beschwerderecht

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Land, in dem Sie sich gerade aufhalten oder wo sich Ihr Arbeitsplatz befindet oder an dem Ort wo ein mutmaßlicher Verstoß begangen wurde, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

8. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens (Art. 6 Abs.1 a und b DSGVO). Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Ohne die Erhebung der Daten können wir die Bewerbung nicht bearbeiten. Schließen Sie ein Arbeitsverhältnis mit uns, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei (2) Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

9. Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies (Grundlage, um den Besuch unserer Internetseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Wir verweisen hierzu auf unsere Cookie-Richtlinie.

Wir verwenden Cookies (Grundlage, um den Besuch unserer Internetseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Cookies werden (z.B.) unterstützend eingesetzt:

·         beim Speichern von Produkten, die Sie in den Warenkorb gelegt oder auf die Wunschliste gesetzt haben;
·         während einer Bestellung, um diese Daten nicht erneut eingeben zu müssen;
·         beim Speichern von Voreinstellungen wie der Sprache oder dem Ort;
·         bei der Optimierung bei eingebunden Videoanzeigen,
·         beim Erfassen der Browsereinstellungen von Ihnen, um unsere Webseite optimal auf Ihrem Bildschirm darzustellen oder
·         bei der Erkennung eines Missbrauchs unserer Webseiten und Dienstleistungen (z.B. durch Mehrfachregistrierungen).

Protokolliert werden folgende Inhalte:
·         Name der abgerufenen Datei
·         Datum und Uhrzeit des Abrufs
·         übertragene Datenmenge
·         Meldung über erfolgreichen Abruf
·         Webbrowser
·         anfragende Domain

Die Verwendung erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) oder weil sie der Verwendung zugestimmt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die meisten der verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Langzeit-Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe des Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Es ist firmenexternen Dritten nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Sie können dann von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Internetseite, insbesondere unseres Internetshops eingeschränkt sein.

Bei dem ersten Betreten unserer Internetseite werden Sie befragt, ob Sie mit einer Einbindung von Cookies einverstanden sind. Sind Sie nicht einverstanden, werden die Cookies für Ihren Besuch nicht verwandt. Hierbei setzen wir wiederum einen Cookie („CookieDisallowed“) ein, um die Entfernung der Cookies bei Ihren Besuchen (auch zukünftig) sicherzustellen. Dieser Cookie hat eine Laufzeit von 30 Tagen; nach Ablauf wird der Cookie bei Ihrem nächsten Besuch unserer Internetseite, nach Ihrer Wahl, gelöscht oder die Laufzeit erneuert.

 

10. Verwendung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics ermöglicht uns, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhalten wir verschiedene Nutzungsdaten, wie z.B. Seitenaufrufe, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google gelegentlich in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist. Wir haben hierauf keinen Einfluss. Google Analytics verwendet Technologien, die eine Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Unsere Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Hierdurch erfolgt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung dieser Adresse. Ein direkter Personenbezug wird so verhindert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an Server von Google LLC.in die USA übertragen und dort gekürzt.

Die Verarbeitung für das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Gerät erfolgt nur, wenn der Nutzer uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und, soweit eine Übermittlung von Daten in die USA erfolgt, gemäß Art. 49 DSGVO, dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Ohne Einwilligung werden wir Google Analytics nicht einsetzen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall wahrscheinlich nicht alle Funktionalitäten unserer Website vollumfänglich zur Verfügung stehen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung unserer Internetseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Wir haben mit Google für die Nutzung von Google Analytics einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem Google verpflichtet wird, die Daten unserer Seitenbesucher zu schützen und sie nicht an Dritte weiter zu geben. Für die Übermittlung von Daten aus der EU in die USA beruft sich Google hierbei auf so genannte Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

 

11. Google AdWords

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Internetseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Internetseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/.  Sie können dem Setzen von Cookies durch Google Ads Conversion-Tracking dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in von Google herunterladen und installieren:
https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de. In diesem Falle könnte es sein, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können. Soweit rechtlich erforderlich, erfolgt die Verarbeitung von Daten aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO .

 

12. Google Web Fonts

Wir haben auf unserer Website den Internetdienst „Google Fonts“ zur Darstellung von Schriften eingebunden. Dieser Dienst wird von der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) bereitgestellt werden. Für die Einbindung ist eine Verarbeitung Ihrer IP-Adresse technisch notwendig, damit die Inhalte an Ihren Browser gesendet werden können. Daher wird ihre IP-Adresse an Google übermittelt. Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/.

 

13. Google TagManager

Unsere Internetseite verwendet den Google TagManager, einem Dienst von Google. Durch dieses Tool können so genannte „Tags“ (= Schlagwörter, die in html-Elemente eingebunden werden) implementiert und verwaltet werden. So kann nachvollzogen werden, welcher Button, Link oder welches Bild Sie aktiv angeklickt wurde. Es werden weder Cookies verwandt noch personenbezogene Daten erfasst. Die Nutzung von Google TagManager erfolgt zur einfacheren Nutzung unserer Internetseite; dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs.1 f DSGVO dar. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/.

 

14. Google reCAPTCHA

Auf unserer Internetseite verwenden wir die reCAPTCHA-Funktion, einem Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion ermöglicht eine Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst auch den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google.  Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/. Die Verarbeitung erfolgt (soweit erforderlich) nur, wenn der Nutzer uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und, soweit eine Übermittlung von Daten in die USA erfolgt, gemäß Art. 49 DSGVO, dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat. Ohne Einwilligung können wir reCAPTCHA-Funktion nicht einsetzen.

 

15. Facebook

Unsere Internetseite verwendet ferner so genannte Social Plugins („Facebook-Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Quare, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Facebook-Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unserer Internetseite aufrufen, die ein solches Facebook-Plugins enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Facebook-Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Facebook-Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Facebook-Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (z.B. unter https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy).

Die von Facebook erzeugten Informationen werden an Server von Facebook übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung an Server der Facebook Inc. in den USA ist nicht ausgeschlossen. Um einer Erfassung durch den Facebook-Pixel und der Verwendung von Daten insgesamt zu widersprechen, können Sie durch Klick auf den nachstehenden Link ein Opt-Out-Cookie setzen, welches das Facebook Pixel-Tracking deaktiviert:

<a href=“javascript:void(0)“ onclick=“if (typeof fbpOptOut == ‚function‘) { fbpOptOut();} else{alert(atob(‚QUNIVFVORzogRmVobGVuZGVyIEZhY2Vib29rLVBpeGVsIE9wdE91dC1Db2RlIQ==‘)); }“>Facebook-Pixel deaktivieren</a>

Dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie den obigen Link erneut anklicken.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO) und aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

 

16. Cookiebot

Wir setzen auf unserer Internetseite den Anbieter „Cookiebot“ ein. „Cookiebot“ ist ein Produkt der Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark („Cybot“).

Durch die Funktion „Cookiebot“ informieren wir Sie über die Verwendung von Cookies auf unserer Website und ermöglichen es Ihnen, eine Entscheidung über deren Nutzung zu treffen.

Sofern Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies erteilen, werden die folgenden Daten automatisch bei Cybot protokolliert:

·         anonymisierte IP-Nummer
·         Datum und Uhrzeit der Zustimmung
·         Benutzeragent des Browsers des Endnutzers
·         anonymer, zufälliger und verschlüsselter Key
·         die von Ihnen zugelassenen Cookies (Cookie-Status), der als Nachweis Ihrer Zustimmung dient

Der verschlüsselte Key und der Cookie-Status werden anhand eines Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, um bei zukünftigen Seitenaufrufen den entsprechenden Cookie-Status herzustellen. Dieses Cookie löscht sich automatisch nach 12 Monaten.

Rechtsgrundlage ist hierbei Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Anwenderfreundlichkeit der Website sowie in der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben aus der DSGVO.

Sie können der Installation des Cookies sowie dessen Speicherung, und damit Ihre Cookie-Zustimmung, durch Einstellungen in Ihrem Browser jederzeit verhindern bzw. beenden.

Weitergehende Informationen bietet Cybot unter den nachfolgenden Links an: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/

 

17. Instagram

Diese Internetseite verwendet ferner Social Plugins des sozialen Netzwerkes von Instagram („Instagram-Plugins“), das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Instagram-Plugins enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Instagram-Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Internetseite Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Instagram-Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internetseite bei Instagram ausloggen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

 

18. Twitter

Unsere Internetseite verwendet ferner Social Plugins des sozialen Netzwerkes von Twitter. Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103. Bei Aufruf unserer Seiten mit Twitter-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter aufgebaut, wobei bereits Daten an Twitter übertragen werden. Besitzen Sie einen Twitter-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://twitter.com/privacy.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

 

19. WordPress.com-Stats

Diese Internetseite benutzt WordPress, ein Tool zu statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von der Automatic Inc., San Francisco, USA, unter Einsatz der Trecking-Technologie der Quantcast Inc., San Francisco, USA. WordPress.com-Stats verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über ihr Benutzungsverhalten werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Zu der Behandlung von Cookies verweisen wir auf unsere Ausführungen in der Cookie-Richtline.

Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast widersprechen, indem Sie durch einen Klick auf den folgenden Link die Option „Click here to opt-out“ wählen: https://www.quantcast.com/opt-out/.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

 

20. WooCommerce

Zur Bereitstellung unserer Website nutzen wir den Service WooCommerce, der von der Bubblestorm Management (Pty) Ltd (WooCommerce.com), Unit A206, The Old Biscuit Mill (TOBM), 373 – 375 Albert Road, Woodstock, Cape Town, South Africa entwickelt und betrieben wird („WooCommerce“). WooCommerce stellt uns ihre Online-E-Commerce-Plattform zur Verfügung, über die wir dir unsere Waren zum Verkauf anbieten können. Deine Bestands- als auch deine Nutzungsdaten werden auf den Servern von WooCommerce gespeichert. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von WooCommerce unter https://automattic.com/privacy/.

Wir bilden auf der Basis deiner Gerätedaten eine Geräte-ID, über die dein Zugriffsgerät (Z.B. PC, Tablet oder Laptop) ggfs. bei einem weiteren Besuch unserer Website wiedererkannt werden kann. Dazu setzen wir auch ein Cookie (siehe dazu auch unten unter „Cookies“). Das Cookie enthält die Geräte-ID, aber keinepersonenbezogenen Nutzungs- oder Transaktionsdaten von dir. Dadurch kann dein Zugriffsgerät erkannt werden, ohne dich namentlich zu erkennen und mit deiner Geräte-ID zu verknüpfen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

 

21. Integration des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Das Trustbadge wird im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch einen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur Verfügung gestellt. Die Trusted Shops GmbH setzt auch Dienstleister aus den USA ein. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist sichergestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie hier.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Einzelne Zugriffsdaten werden für die Analyse von Sicherheitsauffälligkeiten in einer Sicherheitsdatenbank gespeichert. Die Logfiles werden spätestens 90 Tage nach Erstellung automatisch gelöscht.

Weitere personenbezogene Daten werden an die Trusted Shops GmbH übertragen, wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. Es gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Hierfür erfolgt eine automatische Erhebung personenbezogener Daten aus den Bestelldaten. Ob Sie als Käufer bereits für eine Produktnutzung registriert ist, wird anhand eines neutralen Parameters, der per kryptologischer Einwegfunktion gehashten E-Mail-Adresse, automatisiert überprüft. Die E-Mail Adresse wird vor der Übermittlung in diesen für Trusted Shops nicht zu entschlüsselnden Hash-Wert umgerechnet. Nach Überprüfung auf einen Match, wird der Parameter automatisch gelöscht.

Dies ist für die Erfüllung unserer und Trusted Shops‘ überwiegender berechtigter Interessen an der Erbringung des jeweils an die konkrete Bestellung gekoppelten Käuferschutzes und der transaktionellen Bewertungsleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Weitere Details, auch zum Widerspruch, sind der oben und im Trustbadge verlinkten Trusted Shops Datenschutzerklärung zu entnehmen.
Auf unserer Internetseite verwenden wir die reCAPTCHA-Funktion, einem Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion ermöglicht eine Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst auch den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google.  Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/. Die Verarbeitung erfolgt (soweit erforderlich) nur, wenn der Nutzer uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und, soweit eine Übermittlung von Daten in die USA erfolgt, gemäß Art. 49 DSGVO, dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat. Ohne Einwilligung können wir reCAPTCHA-Funktion nicht einsetzen.

 

22. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir kontinuierlich über unsere Angebote. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Wir benötigen Ihren Namen für die persönliche Ansprache und Ihre E-Mail-Adresse. Die eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Hierzu erhalten Sie nach Eingabe der E-Mail-Adresse und Bestätigung der Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung eine gesonderte E-Mail mit der Bitte, den darin enthaltenen Link zu nutzen und die Anmeldung zu bestätigen (double-opt-in). Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten erfolgt ebenfalls nicht. Die Erhebung der Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO, §§ 7 Abs.2 Nr.3, Abs. UWG). Den Newsletters können Sie jederzeit abbestellen; ihre Einwilligung hierzu widerrufen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

Zur Versendung unseres Newsletters setzen wir den Newsletter – Dienst Rapidmail ein.

Premium Qualität

Ausgesuchtes Premiumfleisch von weltweit renommierten und zertifizierten Farmen –
exklusive Steakhouse-Qualität.

Farm to Fork

Regelmäßige Kontrollen im Ursprungsland gewährleisten eine lückenlose Rückverfolgbarkeit unserer Produkte.

Gekühlte Lieferung

Sicher und gekühlt verpackt wird die Kühlkette eingehalten. So bleibt die Qualität und der Geschmack bis zu dir erhalten.

Schneller Versand

Wunschtermin bei Bestellung angeben und schon in wenigen Tagen genießen –
bereits ab 99 € versandkostenfrei!

Unsere Partner

Versand

Kostenfreier Versand ab 99€
1-3 Tage Lieferzeit

Sicher shoppen

Unser Onlineshop ist geprüft und genießt hohes Vertrauen bei zahlreichen Kunden.

Folgen Sie uns auf

Impressum

AGB

Datenschutz

*Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Informationen nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weiterer Datenschutzgesetze

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Unser Verantwortlicher ist:

Fleisch24.de GmbH
Trettaustraße 22, 21107 Hamburg
Telefon: +49 40 41 92 69 36
E-Mail: mail@fleisch24.de

 

2. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage? / Kann man die Erhebung verweigern?

Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe von Daten und Informationen:

2.1.
Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten / Aufgrund Einwilligung Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten / Aufgrund Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a, b DSGVO)

Wir verwenden personenbezogene Daten (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Staatsangehörigkeit, Geschlecht, Firmierung, Legitimationsdaten, ggf. Steuer-ID, Kundenummer), die Sie uns freiwillig im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages oder der Anbahnung eines Vertragsabschlusses übermitteln (z.B. über unser Kontaktformular, für die Bewerbung, zur Kontaktaufnahme via E-Mail), aufgrund der damit verbundenen Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Diese Daten werden sodann unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen (z.B. des BDSG, des TMG und der DSGVO) von uns verarbeitet. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung oder Kontaktaufnahme verwendet wird oder aufgrund Ihrer Entscheidung, welche Informationen Sie uns zur Verfügung stellen möchten.

Wir verarbeiten die Daten, die für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. zur Beantwortung Ihrer Fragen zum Produkt oder einer Leistung) erforderlich sind (Art. 6 Abs.1 b DSGVO).

Ohne Zurverfügungstellung der personenbezogenen Daten können wir unseren Verpflichtungen (z.B. die Rechnungslegung, die Erbringung unserer Leistungen, die Geltendmachung von Ansprüchen, die Korrespondenz mit Ihnen) nicht nachkommen.

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Internetseite zu registrieren und damit ein Benutzer-Profil anzulegen. Wir erheben und verarbeiten nach Registrierung auf unserer Internetseite neben den Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, die nachstehenden Daten, die, je nach Verarbeitungszweck, als Pflicht- oder freiwillige Angabe gekennzeichnet sind:

·         Datum und Uhrzeit der Registrierung
·         Ihren Vornamen und Nachnamen
·         Ihr Postanschrift
·         Ihre E-Mail-Adresse
·         Falls freiwillig angegeben Ihre Telefonnummer

In diesem Zusammenhang werden Sie auch aufgefordert, ein Passwort zu vergeben, um die Sicherheit Ihres Accounts und die Legitimation bei der Bestellung zu gewährleisten.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Bestellung als Gast vorzunehmen. Hierfür müssen Sie sich nicht registrieren. Bei jeder erneuten Bestellung müssen Sie aber die Daten neu eingeben.

2.2.
Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs.1 f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten (z.B.):

·         Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache;
·         Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;
·         Geltendmachung von Ansprüchen und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
·         Adressprüfungen, Entdeckung von Tippfehlern;
·         Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs unseres Unternehmens;
·         Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;
·         Zum Betrieb unserer Internetseite (u.a. Einbindung von Social-Plugins);
·         Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten.

Wir nutzen Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer,  Anschrift) auch, um Ihnen Produktinformationen über unsere Leistungen (z. B. neue Tarife, Aktionen, Telekommunikationsprodukte oder –dienstleistungen) zukommen zu lassen. Um Werbung an Sie zu adressieren, geben wir Ihren Namen und Ihre Anschrift an Dritte und Auftragsverarbeiter (z. B. Versanddienstleister, Mediaagenturen) weiter, die diese verarbeiten, um Werbemittel zu erstellen und Ihnen zukommen zu lassen. Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns (gemäß Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO) erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu unseren Gunsten gerechtfertigt.

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns (gemäß Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO) erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu unseren Gunsten gerechtfertigt. Wir nutzen Ihre Daten zur Werbung für unsere Leistungen nur dann, wenn Sie dem zunächst zugestimmt haben (Art. 6 Abs.1 a DSGVO) und Ihre Zustimmung nicht widerrufen wurde.

Ohne die Verwendung dieser Daten können wir Ihnen keine Direktwerbung unterbreiten. Wir nutzen Ihre Daten zur Direktwerbung für unsere Leistungen nur dann, wenn Sie dem zunächst zugestimmt haben (Art. 6 Abs.1 a DSGVO) und Ihre Zustimmung nicht widerrufen wurde. Wir stellen durch die gewählten Kommunikationskanäle für die Werbung (z.B. Post, E-Mail) auch sicher, dass diese die möglichst geringste Störung für Sie bedeuten.

2.3.
Auf unserer Website betreiben wir einen Online-Shop. Wenn Sie Waren in unserem Online-Shop bestellen wollen, können Sie dies über Ihr Kundenkonto abwickeln (vergl. Ziffer 2.1). Ferner können Sie auch die Funktion „als Gast bestellen“ benutzen.

Wir legen in unserem Abwicklungssystem für jede Bestellung ein internes Debitorenkonto an oder weisen Ihre Bestellung einem bereits vorhandenen Debitorenkonto zu. In diesem speichern wir Ihre zur Vertragsabwicklung erforderlichen Basisdaten:

·         Kontaktdaten (Name, Vorname, Anrede)
·         Land
·         Geburtsdatum
·         Optional E-Mail-Adresse
·         ggf. Adressdaten sowie Telefonnummer

Bei der Bezahlung speichern wir keine Zahlungsinformationen (z.B. Kreditkartennummer, Bankverbindung, Account-Nr). Diese geben Sie ausschließlich und direkt gegenüber ihrem jeweiligen Zahlungsprovider bekannt.

Sofern Sie eine Registrierung vornehmen oder bereits vorgenommen haben, erfolgt eine Verknüpfung der in Ihrem Kundenkonto gespeicherten Daten.

Die vorbenannten Daten verarbeiten wir gemäß Art. 6 Abs.1 a und b DSGVO. Ohne die Daten können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen und/oder abwickeln.

2.4.
Ferner geben wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. B DSGVO Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Zur Bestell- und Vertragsabwicklung setzen wir zudem ein externes Warenwirtschaftssystem ein. Die insoweit stattfindende Datenweitergabe bzw. Verarbeitung basiert auf einer Auftragsverarbeitung.

 

3. Wer arbeitet mit den Daten?

3.1.
Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich von den an der Vertragsabwicklung beteiligten Stellen genutzt.

3.2.
Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO, Grundlage hierfür: Art. 6 Abs.1 a und b DSGVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Rechts- und Steuerberatung, Steuerberater, Inkasso, Beratung und Consulting sowie Vertrieb und Marketing; dies ist die rapidmail GmbH (An der Alster 64, 20099 Hamburg) Wir speichern die erhaltenen Daten überwiegend auf Servern von hierauf spezialisierten Dienstleistern innerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Abhängig von der durch Sie gewählten Zahlungsart (Kreditkarte, PayPal, …) übermitteln wir bestimmte Angaben (insb. Zahlungsbetrag) an den Zahlungsdienstleister. Der jeweilige Dienstleister verarbeitet die übermittelten Angaben und erhebt ggf. Ihre Daten in eigener Verantwortung. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Abs.1 b und f DSGVO. Ohne Einbindung von Zahlungsanbietern können wir den Kauf nicht abschließen.

PayPal
Bei Zahlung über den Zahlungsdienst PayPal werden die Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“) weitergeleitet. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von PayPal finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Stripe:
Wir verwenden zur Zahlungsabwicklung per Kreditkarte, Giropay und SOFORT-Überweisung den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Ireland. Wir geben Stripe Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) weiter. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/terms

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Klarna
Bei Auswahl einer Klarna-Zahlungsdienstleistung erfolgt die Zahlungsabwicklung über die Klarna Bank AB (publ) [https://www.klarna.com/de], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“). Um die Abwicklung der Zahlung zu ermöglichen, werden Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP-Adresse) sowie Daten, welche im Zusammenhang mit der Bestellung stehen (z. B. Rechnungsbetrag, Artikel, Lieferart) zum Zweck der Identitäts- und Bonitätsprüfung an Klarna weitergegeben, sofern Sie hierin gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Rahmen des Bestellprozesses ausdrücklich eingewilligt haben. An welche Auskunfteien Ihre Daten hierbei weitergeleitet werden können, können Sie hier einsehen: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies
Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet Klarna für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Klarna finden Sie unter: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy

3.3.
Wir erhalten von dem eingeschalteten Zahlungsdienstleister lediglich eine Mitteilung über die Durchführung der Zahlung. Diese Mitteilung wir dann als Grundlage für die weitere Vertragsabwicklung verarbeitet.

Nehmen Sie hinsichtlich der erworbenen Ware Ihre gesetzlichen Widerrufs- und/oder Gewährleistungsrechte in Anspruch, verarbeiten wir Ihre Daten zum Zweck dieser Abwicklung.

Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte, die nicht an der Vertragsabwicklung beteiligt sind. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten in ein Drittland oder eine internationale Organisation.

 

4. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
 

4.1.
Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Dabei unterliegen wir verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem HGB, der AO, dem KWG, und dem GwG ergeben. In § 147 AO ist beispielsweise eine bis zu zehnjährige Aufbewahrungspflicht geregelt.

4.2.
Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten gegeben haben (Art. 6 Abs.1 a DSGVO), löschen wir diese Daten spätestens, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen und soweit es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt.

Bestellen Sie Ihre Ware als Gast, löschen wir diese Daten nach Abwicklung der Bestellung und Ablauf der Gewährleistungsfristen, soweit sie nicht gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte Daten (z.B. Rechnungslegung) länger zu speichern.

Bei der Bezahlung speichern wir keine Zahlungsinformationen (z.B. Kreditkartennummer, Bankverbindung, Account-Nr). Diese geben Sie ausschließlich und direkt gegenüber ihrem jeweiligen Zahlungsprovider bekannt.

4.3.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

5. Gibt es eine automatisierte Verarbeitung?

Wir treffen keine Entscheidung im Sinne des Art. 22 DSGVO, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruht und/oder Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dieses gesetzlich vorgegeben ist.

 

6. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Sie haben ein Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art.16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO sowie das Recht gemäß Art. 21 DSGVO, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ferner haben Sie das Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO, sofern Sie Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht haben. Eine erfolgte Einwilligung zur Verarbeitung von Daten kann jederzeit widerrufen werden (Art. 7 DSGVO).

Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO), vergleich hierzu Ziffer 7./.

Der Widerruf / Ihre Anfrage ist zu richten an:

Fleisch24 GmbH
Trettaustraße 22, 21107 Hamburg
+49 40 41 92 69 36
mail@fleisch24.de

 

7. Beschwerderecht

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Land, in dem Sie sich gerade aufhalten oder wo sich Ihr Arbeitsplatz befindet oder an dem Ort wo ein mutmaßlicher Verstoß begangen wurde, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

8. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens (Art. 6 Abs.1 a und b DSGVO). Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Ohne die Erhebung der Daten können wir die Bewerbung nicht bearbeiten. Schließen Sie ein Arbeitsverhältnis mit uns, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei (2) Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

9. Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies (Grundlage, um den Besuch unserer Internetseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Wir verweisen hierzu auf unsere Cookie-Richtlinie.

Wir verwenden Cookies (Grundlage, um den Besuch unserer Internetseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Cookies werden (z.B.) unterstützend eingesetzt:

·         beim Speichern von Produkten, die Sie in den Warenkorb gelegt oder auf die Wunschliste gesetzt haben;
·         während einer Bestellung, um diese Daten nicht erneut eingeben zu müssen;
·         beim Speichern von Voreinstellungen wie der Sprache oder dem Ort;
·         bei der Optimierung bei eingebunden Videoanzeigen,
·         beim Erfassen der Browsereinstellungen von Ihnen, um unsere Webseite optimal auf Ihrem Bildschirm darzustellen oder
·         bei der Erkennung eines Missbrauchs unserer Webseiten und Dienstleistungen (z.B. durch Mehrfachregistrierungen).

Protokolliert werden folgende Inhalte:
·         Name der abgerufenen Datei
·         Datum und Uhrzeit des Abrufs
·         übertragene Datenmenge
·         Meldung über erfolgreichen Abruf
·         Webbrowser
·         anfragende Domain

Die Verwendung erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) oder weil sie der Verwendung zugestimmt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die meisten der verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Langzeit-Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe des Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Es ist firmenexternen Dritten nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Sie können dann von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Internetseite, insbesondere unseres Internetshops eingeschränkt sein.

Bei dem ersten Betreten unserer Internetseite werden Sie befragt, ob Sie mit einer Einbindung von Cookies einverstanden sind. Sind Sie nicht einverstanden, werden die Cookies für Ihren Besuch nicht verwandt. Hierbei setzen wir wiederum einen Cookie („CookieDisallowed“) ein, um die Entfernung der Cookies bei Ihren Besuchen (auch zukünftig) sicherzustellen. Dieser Cookie hat eine Laufzeit von 30 Tagen; nach Ablauf wird der Cookie bei Ihrem nächsten Besuch unserer Internetseite, nach Ihrer Wahl, gelöscht oder die Laufzeit erneuert.

 

10. Verwendung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics ermöglicht uns, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhalten wir verschiedene Nutzungsdaten, wie z.B. Seitenaufrufe, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google gelegentlich in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist. Wir haben hierauf keinen Einfluss. Google Analytics verwendet Technologien, die eine Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Unsere Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Hierdurch erfolgt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung dieser Adresse. Ein direkter Personenbezug wird so verhindert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an Server von Google LLC.in die USA übertragen und dort gekürzt.

Die Verarbeitung für das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Gerät erfolgt nur, wenn der Nutzer uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und, soweit eine Übermittlung von Daten in die USA erfolgt, gemäß Art. 49 DSGVO, dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Ohne Einwilligung werden wir Google Analytics nicht einsetzen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall wahrscheinlich nicht alle Funktionalitäten unserer Website vollumfänglich zur Verfügung stehen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung unserer Internetseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Wir haben mit Google für die Nutzung von Google Analytics einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem Google verpflichtet wird, die Daten unserer Seitenbesucher zu schützen und sie nicht an Dritte weiter zu geben. Für die Übermittlung von Daten aus der EU in die USA beruft sich Google hierbei auf so genannte Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

 

11. Google AdWords

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Internetseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Internetseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/.  Sie können dem Setzen von Cookies durch Google Ads Conversion-Tracking dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in von Google herunterladen und installieren:
https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de. In diesem Falle könnte es sein, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können. Soweit rechtlich erforderlich, erfolgt die Verarbeitung von Daten aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO .

 

12. Google Web Fonts

Wir haben auf unserer Website den Internetdienst „Google Fonts“ zur Darstellung von Schriften eingebunden. Dieser Dienst wird von der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) bereitgestellt werden. Für die Einbindung ist eine Verarbeitung Ihrer IP-Adresse technisch notwendig, damit die Inhalte an Ihren Browser gesendet werden können. Daher wird ihre IP-Adresse an Google übermittelt. Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/.

 

13. Google TagManager

Unsere Internetseite verwendet den Google TagManager, einem Dienst von Google. Durch dieses Tool können so genannte „Tags“ (= Schlagwörter, die in html-Elemente eingebunden werden) implementiert und verwaltet werden. So kann nachvollzogen werden, welcher Button, Link oder welches Bild Sie aktiv angeklickt wurde. Es werden weder Cookies verwandt noch personenbezogene Daten erfasst. Die Nutzung von Google TagManager erfolgt zur einfacheren Nutzung unserer Internetseite; dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs.1 f DSGVO dar. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/.

 

14. Google reCAPTCHA

Auf unserer Internetseite verwenden wir die reCAPTCHA-Funktion, einem Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion ermöglicht eine Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst auch den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google.  Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/. Die Verarbeitung erfolgt (soweit erforderlich) nur, wenn der Nutzer uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und, soweit eine Übermittlung von Daten in die USA erfolgt, gemäß Art. 49 DSGVO, dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat. Ohne Einwilligung können wir reCAPTCHA-Funktion nicht einsetzen.

 

15. Facebook

Unsere Internetseite verwendet ferner so genannte Social Plugins („Facebook-Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Quare, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Facebook-Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unserer Internetseite aufrufen, die ein solches Facebook-Plugins enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Facebook-Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Facebook-Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Facebook-Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (z.B. unter https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy).

Die von Facebook erzeugten Informationen werden an Server von Facebook übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung an Server der Facebook Inc. in den USA ist nicht ausgeschlossen. Um einer Erfassung durch den Facebook-Pixel und der Verwendung von Daten insgesamt zu widersprechen, können Sie durch Klick auf den nachstehenden Link ein Opt-Out-Cookie setzen, welches das Facebook Pixel-Tracking deaktiviert:

<a href=“javascript:void(0)“ onclick=“if (typeof fbpOptOut == ‚function‘) { fbpOptOut();} else{alert(atob(‚QUNIVFVORzogRmVobGVuZGVyIEZhY2Vib29rLVBpeGVsIE9wdE91dC1Db2RlIQ==‘)); }“>Facebook-Pixel deaktivieren</a>

Dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie den obigen Link erneut anklicken.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO) und aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

 

16. Cookiebot

Wir setzen auf unserer Internetseite den Anbieter „Cookiebot“ ein. „Cookiebot“ ist ein Produkt der Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark („Cybot“).

Durch die Funktion „Cookiebot“ informieren wir Sie über die Verwendung von Cookies auf unserer Website und ermöglichen es Ihnen, eine Entscheidung über deren Nutzung zu treffen.

Sofern Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies erteilen, werden die folgenden Daten automatisch bei Cybot protokolliert:

·         anonymisierte IP-Nummer
·         Datum und Uhrzeit der Zustimmung
·         Benutzeragent des Browsers des Endnutzers
·         anonymer, zufälliger und verschlüsselter Key
·         die von Ihnen zugelassenen Cookies (Cookie-Status), der als Nachweis Ihrer Zustimmung dient

Der verschlüsselte Key und der Cookie-Status werden anhand eines Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, um bei zukünftigen Seitenaufrufen den entsprechenden Cookie-Status herzustellen. Dieses Cookie löscht sich automatisch nach 12 Monaten.

Rechtsgrundlage ist hierbei Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Anwenderfreundlichkeit der Website sowie in der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben aus der DSGVO.

Sie können der Installation des Cookies sowie dessen Speicherung, und damit Ihre Cookie-Zustimmung, durch Einstellungen in Ihrem Browser jederzeit verhindern bzw. beenden.

Weitergehende Informationen bietet Cybot unter den nachfolgenden Links an: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/

 

17. Instagram

Diese Internetseite verwendet ferner Social Plugins des sozialen Netzwerkes von Instagram („Instagram-Plugins“), das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Instagram-Plugins enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Instagram-Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Internetseite Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Instagram-Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internetseite bei Instagram ausloggen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

 

18. Twitter

Unsere Internetseite verwendet ferner Social Plugins des sozialen Netzwerkes von Twitter. Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103. Bei Aufruf unserer Seiten mit Twitter-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter aufgebaut, wobei bereits Daten an Twitter übertragen werden. Besitzen Sie einen Twitter-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://twitter.com/privacy.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

 

19. WordPress.com-Stats

Diese Internetseite benutzt WordPress, ein Tool zu statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von der Automatic Inc., San Francisco, USA, unter Einsatz der Trecking-Technologie der Quantcast Inc., San Francisco, USA. WordPress.com-Stats verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über ihr Benutzungsverhalten werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Zu der Behandlung von Cookies verweisen wir auf unsere Ausführungen in der Cookie-Richtline.

Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast widersprechen, indem Sie durch einen Klick auf den folgenden Link die Option „Click here to opt-out“ wählen: https://www.quantcast.com/opt-out/.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

 

20. WooCommerce

Zur Bereitstellung unserer Website nutzen wir den Service WooCommerce, der von der Bubblestorm Management (Pty) Ltd (WooCommerce.com), Unit A206, The Old Biscuit Mill (TOBM), 373 – 375 Albert Road, Woodstock, Cape Town, South Africa entwickelt und betrieben wird („WooCommerce“). WooCommerce stellt uns ihre Online-E-Commerce-Plattform zur Verfügung, über die wir dir unsere Waren zum Verkauf anbieten können. Deine Bestands- als auch deine Nutzungsdaten werden auf den Servern von WooCommerce gespeichert. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von WooCommerce unter https://automattic.com/privacy/.

Wir bilden auf der Basis deiner Gerätedaten eine Geräte-ID, über die dein Zugriffsgerät (Z.B. PC, Tablet oder Laptop) ggfs. bei einem weiteren Besuch unserer Website wiedererkannt werden kann. Dazu setzen wir auch ein Cookie (siehe dazu auch unten unter „Cookies“). Das Cookie enthält die Geräte-ID, aber keinepersonenbezogenen Nutzungs- oder Transaktionsdaten von dir. Dadurch kann dein Zugriffsgerät erkannt werden, ohne dich namentlich zu erkennen und mit deiner Geräte-ID zu verknüpfen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

 

21. Integration des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Das Trustbadge wird im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch einen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur Verfügung gestellt. Die Trusted Shops GmbH setzt auch Dienstleister aus den USA ein. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist sichergestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie hier.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Einzelne Zugriffsdaten werden für die Analyse von Sicherheitsauffälligkeiten in einer Sicherheitsdatenbank gespeichert. Die Logfiles werden spätestens 90 Tage nach Erstellung automatisch gelöscht.

Weitere personenbezogene Daten werden an die Trusted Shops GmbH übertragen, wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. Es gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Hierfür erfolgt eine automatische Erhebung personenbezogener Daten aus den Bestelldaten. Ob Sie als Käufer bereits für eine Produktnutzung registriert ist, wird anhand eines neutralen Parameters, der per kryptologischer Einwegfunktion gehashten E-Mail-Adresse, automatisiert überprüft. Die E-Mail Adresse wird vor der Übermittlung in diesen für Trusted Shops nicht zu entschlüsselnden Hash-Wert umgerechnet. Nach Überprüfung auf einen Match, wird der Parameter automatisch gelöscht.

Dies ist für die Erfüllung unserer und Trusted Shops‘ überwiegender berechtigter Interessen an der Erbringung des jeweils an die konkrete Bestellung gekoppelten Käuferschutzes und der transaktionellen Bewertungsleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Weitere Details, auch zum Widerspruch, sind der oben und im Trustbadge verlinkten Trusted Shops Datenschutzerklärung zu entnehmen.
Auf unserer Internetseite verwenden wir die reCAPTCHA-Funktion, einem Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion ermöglicht eine Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst auch den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google.  Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.de/policies/privacy/. Die Verarbeitung erfolgt (soweit erforderlich) nur, wenn der Nutzer uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und, soweit eine Übermittlung von Daten in die USA erfolgt, gemäß Art. 49 DSGVO, dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat. Ohne Einwilligung können wir reCAPTCHA-Funktion nicht einsetzen.

 

22. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir kontinuierlich über unsere Angebote. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Wir benötigen Ihren Namen für die persönliche Ansprache und Ihre E-Mail-Adresse. Die eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Hierzu erhalten Sie nach Eingabe der E-Mail-Adresse und Bestätigung der Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung eine gesonderte E-Mail mit der Bitte, den darin enthaltenen Link zu nutzen und die Anmeldung zu bestätigen (double-opt-in). Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten erfolgt ebenfalls nicht. Die Erhebung der Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO, §§ 7 Abs.2 Nr.3, Abs. UWG). Den Newsletters können Sie jederzeit abbestellen; ihre Einwilligung hierzu widerrufen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

Zur Versendung unseres Newsletters setzen wir den Newsletter – Dienst Rapidmail ein.

Premium Qualität

Ausgesuchtes Premiumfleisch von weltweit renommierten und zertifizierten Farmen – exklusive Steakhouse-Qualität.

Farm to Fork

Regelmäßige Kontrollen im Ursprungsland gewährleisten eine lückenlose Rückverfolgbarkeit unserer Produkte.

Gekühlte Lieferung

Sicher und gekühlt verpackt wird die Kühlkette eingehalten. So bleibt die Qualität und der Geschmack bis zu dir erhalten.

Schneller Versand

Wunschtermin bei Bestellung angeben und schon in wenigen Tagen genießen – bereits ab 99 € versandkostenfrei!

Unsere Partner

Herkunft
Zahlungsmöglichkeiten

Paypal

Vorkasse

Visa

Mastercard

American Express

Versand

Kostenfreier Versand ab 99€
1-3 Tage Lieferzeit

Sicher shoppen

Unser Onlineshop ist geprüft und genießt hohes Vertrauen bei zahlreichen Kunden.

 

Folgen Sie uns auf

Impressum

AGB

Datenschutz

*Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

0
Mein Einkauf
Du hast keine Artikel im Warenkorb.Zurück zum Shop
Calculate Shipping